Willkommen Gebetsteam Winter Bank
Herzlich Willkommen beim Gebetsteam Jena!
Gebetsraum_Micha Damaris Baumann
Gebetsteam Jena
24/7-Gebetsräume, in denen Begegnungen mit Gott und miteinander stattfinden können
Jenzig
Gebet für Jena auf dem Jenzig
am frühen Samstag morgen
Gebet für unsere Stadt und alle Gemeinden
Gebetsteam Jena
Gebet für unsere Stadt und alle Gemeinden
Stadtkirche - Friedensgebet
Friedensgebete in Jena
täglich Mo-Sa 12 Uhr Mittagsgebet in der Stadtkirche
wöchentlich montags 17 Uhr in der Stadtkirche
wöchentlich mittwochs 17 Uhr in der Kath. Kirche
Name erhöht_Turm
Herr , DEIN Name sei erhöht über unserer Stadt!
Blick vom Jenzig_Lichtstadt
Jena ist Lichtstadt
weil GOTTES Licht hier leuchtet
Gebetsraum LuH_Sandra
Monatliche Gebetstreffen für Jena
jeden 3. Montag im Monat | 18 Uhr | Lutherhaus UG
previous arrow
next arrow

Einladung zum nächsten Gebetsteam-Treffen

Liebe Beter, Freunde und Interessierte! 

Wie gewohnt treffen wir uns am 3. Montag des Monats im UG des Lutherhauses (Hügelstraße) ab 18 Uhr zum gemeinsamen Abendbrot und anschließenden Gebet. Ende ist gegen 21 Uhr. Zum nächsten Treffen am Mo, 19.2. seid ihr alle herzlich eingeladen! Wenn die Tür oben zu sein sollte, einfach links ums Gebäude gehen und von unten reinkommen.

Wer etwas zum Essen beisteuern möchte, kann dies gern tun: Brot, veg. Aufstriche, Gemüse und Käse sind immer vorhanden aber können ggf. auch noch ergänzt werden.

Wir möchten Lutz noch ein nachträgliches Geburtstagsständchen spielen und singen :)

Im Gebet geht es in den nächsten 3 Monate v.a. darum, von Gott zu hören und darüber im Gebet zu bleiben, was Er uns für den Raum im Haus am Saaleufer aufs Herz legt. Ansonsten beten wir weiterhin für die Stadt, alle Gemeinden, Pastoren etc.

Vorher findet am 17.2. noch ein Jenzig-Früh-Gebet mit Dominik statt und kurz darauf, am 24.2., der Gebetstag für unsere Stadt in der Christusgemeinde, organisiert von Julia. Zu beidem findet ihr auch noch mehr Infos weiter unten in dieser Rubrik (NEWS). 

Wir freuen uns, euch an der einen oder anderen Stelle persönlich zu treffen!

Herzliche Grüße vom gesamten Gebetsteam!

Gebetsraum-Livestream 24/7

GREAT NEWS!!!!!

Das Gebetshaus Augsburg hat am 1. Februar einen 24-7-Livestream aus dem Gebetsraum gestartet, in den man sich JEDERZEIT auf ihrer Website oder per Youtube einklinken kann. 

Also auch früh um 3, nachts um 11, mittags, morgens - einfach JEDERZEIT und für alle zugänglich!

Wir sind begeistert und empfehlen euch besonders, euch mal einen "Lobpreis mit der Bibel" anzuschauen. Dabei wird längere Zeit über einem einzelnen Vers gebetet und gesungen.

Noch sind nicht alle Gebetszeiten mit Live-Musik abgedeckt, daher sucht das Gebetshaus Augsburg auch weiterhin nach Musikern und Lobpreisleitern, die sich in diese Arbeit mit hineininvestieren möchten.

Auf dieser Seite kann man sich auch einzelne Aufnahmen von Gebets- und Lobpreissets anschauen, die nach Lobpreisleitern sortiert sind. 

Christiane und Elke waren Anfang Februar mal wieder ein paar Tage in Augsburg und wir sind total beschenkt und tief bewegt wieder heimgefahren. Besonders beeindruckt waren wir von einer Gebetssession, in der wir mit den Betern im Raum 2 Stunden lang (!) über Psalm 23 Vers 6 ("Güte und Barmherzigkeit.....") meditiert und gesungen haben. Da steckt SO VIEL drin, im Wort des Herrn! Es ist eben LEBENDIG und Er spricht auch noch heute! :)

Schaut es euch am besten selbst mal an......und nutzt diese tolle Möglichkeit rege.... Wir wünschen euch dabei viel Segen.  

 

Gebetstag für Jena in der Christusgemeinde am 24.2.

24.02. Gebetstag Flyer S.1

24.02. Gebetstagflyer S.2

Rück- und Ausblick Jenzig-Gebet / Info Free!ndeed

 

Ihr lieben Beter,

am letzten Samstag haben wir erneut das "Land eingenommen" auf der Nase des Jenzig & der Lagerfeuerwiese dahinter bei knackigen -10°C.
Wir durften u.a. Jenas Berufung, Lichtstadt zu sein, aussprechen und ihre Bewohner aus dem "geistlichen Winterschlaf" wachrütteln.

Zudem hatte ich den Eindruck von einem Zerrspiegel, in dem sich Teile der Bevölkerung tagtäglich betrachten. Die Folge: eine verzerrte Wahrnehmung, Täuschung, was ist wahr(heit)?, Narzissmus, Selbstüberschätzung, aber auch Minderwertigkeitsdenken, Depression, ... So haben wir für eine Zerschlagung des Zerrspiegels gebetet und aufgerufen, sich im wahren Spiegel zu sehen & als Ebenbild Gottes erkannt zu werden.

Auf der Wiese durften wir einen herrlichen Sonnenaufgang über unserer verschneiten Stadt erleben, das hat Vieles wieder wett gemacht =)


Eines unserer Gebete drehte sich dort um das Free!ndeed-Projekt, welches in Jena in der Jesus Gemeinde an den Start ging , bis Juni ersteinmal geplant.
In dieses Projekt stelle ich mich mit hinein zum eigenen Training und als ehem. Selbstbetroffener & darin Freigewordener, mich als Werkzeug Gottes, Waffenbruder und Schildträger gebrauchen lassen.
Mein Herz und meine Leidenschaft brennt dafür, Männer in Freiheit, Reinheit und in ihrer wahrer Bestimmung/Berufung zu sehen und hinzuführen! Ich glaube, das ist die Art von Männerarbeit, die ich mir seit dem Verlassen des EC`s ersehne. Nur musste ich noch auf den richtigen Zeitpunkt warten.
So haben wir dafür im Gebet einen Weg geebnet, die (christlichen) Männer aus den Gefängnissen herausgerufen, herausgefordert, sich ihrer Scham zu stellen und ein neues Zeitalter der Reinheit ausgerufen, Halleluja! Ich bin gespannt, wohin die Reise geht ;)

================================================================================================================================

Ausblick:

Der Plan ist, sich max. 1x monatlich auf dem Jenzig, und sich ggf. spontan, aber zu ähnlichen Zeiten (oder vereinbarter Zeit) auf einem Spot nahe der Lobdeburg zu treffen
(ich habe noch keinen Namen dafür, vllt. finden wir einen).
Zudem soll der Schwerpunkt im Gebet (Jenzig) auf der Stadt und deren Leib Christi liegen & natürlich darauf, was der Heilige Geist uns eingibt. Eine gemeinsame Mahlzeit danach und eventuell einer "Ministry-Zeit" anschließend. Da bin ich gespannt, wie das aussehen kann =)
Zum Anderen soll die Zeit "über Lobeda" dem Training und Ausbildung von Gebetsleitern, Fürbittern, Wächtern, Anbetern dienen. Gebetsarten ausprobieren, selber Gebetszeiten anleiten lernen, Vertiefen in priesterlichem und königlichem Gebet, Hörendes Gebet und prophetisches Training uvm. soll hier das Ziel sein. Aber nicht allein das "Technische", sondern vor allem die persönliche Beziehung zum Herrn möge wachsen - Identität, Liebe, Hingabe und Reife zunehmen.

=================================================================================================================================

nächstes Treffen:

Nächstes Jenzig-Treffen wird der 17.02.24 sein, um 5.45 Uhr am Fuß des Jenzig

Shalom!
Dominik & Sandra mit Nathan

 

Gebet für die Stadt mit dem SfC

Die Studis des SfC haben sich für einen Abend im Semester das Gebet für die Stadt auf die Fahnen geschrieben. 

Nach einem Input von Marita und einer kurzen Lobpreis-Session sind wir in kleinen Gruppen ausgeschwärmt und haben eine Stunde lang an unterschiedlichsten Orten für die Stadt und verschiedenste Anliegen gebetet, so zum Beispiel direkt auf dem Campus oder auch im Paradies. 

Wir haben uns leiten lassen von dem, was uns sowieso auf dem Herzen ist (und wer!) und wie Gott uns durch Seinen Heiligen Geist geführt hat. Für manche war die Zeit ein wichtiger Ruhe-Impuls, für andere das Gebet um Wert und Würde, die uns Gott jederzeit zusichert, völlig unabhängig von unserer Leistung. Außerdem stehen bald Prüfungen an, so wurden zum Abschluß alle diejenigen gesegnet, die sich gerade auf Klausuren o.ä. vorbereiten. 

Es war ein wunderbarer und inspirierender Abend und Gott gebührt alle Ehre dafür! 

Vielen herzlichen Dank für die Einladung!

Euer Gebetsteam

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.