TitelSlide_Gebetsraum_Herbst
Bete mit für unsere Stadt - bei unserem monatlichen Treffen
am 3. Montag des Monats von 18-20:30 Uhr im Lutherhaus!
Neue Anfangszeit_Saale
Neue Anfangszeit:
Gebetsteam-Treffen bereits 18 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
Stadtkirche - Friedensgebet

Friedensgebete in Jena
täglich Mo-Sa 12 Uhr Mittagsgebet in der Stadtkirche

wöchentlich montags 17 Uhr in der Stadtkirche
wöchentlich mittwochs 17 Uhr in der Kath. Kirche

Blick vom Jenzig_Lichtstadt
Jena ist Lichtstadt
weil GOTTES Licht hier leuchtet
Blick von Nord
Gebetsteam Jena
Gebet für unsere Stadt und alle Gemeinden
Gebetsraum LuH_Sandra
Monatliche Gebetstreffen für Jena
jeden 3. Montag im Monat | 18 Uhr | Lutherhaus UG
Jenzig
Gebet für Jena auf dem Jenzig
am frühen Samstag morgen
Gebetsraum_Micha Damaris Baumann
Gebetsteam Jena
24/7-Gebetsräume, in denen Begegnungen mit Gott und miteinander stattfinden können
Name erhöht_Turm

Herr , DEIN Name sei erhöht
über unserer Stadt!

previous arrow
next arrow

Gebetsnacht in der Christusgemeinde am 14./15.10.

 

Gebetsnacht Christusgemeinde

 

Maren schreibt dazu: 

 

Meine lieben, wunderbaren Geschwister im Glauben,

es ist wieder soweit! Ich möchte wieder einmal zu einer Gebetsnacht einladen. Dieses Mal findet sie von Samstag, den 14.10.23 auf Sonntag, den 15.10.23 statt. Wir treffen uns, um eine Nacht lang in der Christus-Gemeinde Jena ( Dornburger Str. 28) Gott anzubeten und von Ihm zu empfangen.
Wie bei vergangenen Malen starten wir um 20 Uhr am Samstag. Die Räume sind die ganze Nacht über bis um 07:30 Uhr offen für Gebet und Lobpreis. Im Anschluss frühstücken wir dann gemeinsam.

Bei der Gebetsnacht geht es nicht darum, sich eine Nacht um die Ohren zu schlagen und um jeden Preis wach zu bleiben.
Vielmehr ist es eine Möglichkeit, in die Zweisamkeit mit Gott zu kommen, wenn man sonst immer die Ausrede "Ich habe ja keine Zeit." nutzt. Es ist keine Anforderung, die ganze Nacht zu beten. Aber hier hat man endlich mal Zeit. Zeit, um so richtig zur Ruhe und vor Gott zu kommen. Ich habe sehr viel Segen darin erlebt, sich mit Zeit vor Gott zu setzen und einfach mal "zu sein". Nach einer Stunde (oder auch mal nach vier) hat der Kopf einfach fertiggedacht und wird leer. Und diesen Raum kann dann Gott füllen.
Nach Gebetsnächten hatte ich oft mehr Frieden als nach einer Nacht mit 10 Stunden Schlaf.

Wenn Du für zwei Stunden Dich dazusetzen möchtest, bist du herzlich willkommen. Für die, die die ganze Nacht dableiben wollen, wird es einen Raum für Isomatte und Schlafsack geben.

Ich freue mich über Dein Kommen und bin gespannt, was Gott in dieser Nacht mit uns vorhat.

Wenn Du noch Fragen hast, schreib gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Liebe Grüße und Gottes Segen,

Maren Küst

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.