Gebetsteam-Treffen im September

Liebe Gebetsteam-Jena-Beter und Gebets-Interessierte!

Im neu erschienenen Heft "Hörende Kirche" der GGE (Geistliche Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche) fand ich folgendes Zitat von Henning Dobers bedenkenswert:

Die Autorität der Kirche gründet immer auf ihrer Vertrautheit mit Gott. Ansonsten ist sie lediglich ein religiös gefärbtes Echo der Welt.

Das wollen wir tun - ruhig werden, auf Gott hören, für unsere Stadt beten und Seine Perspektive einnehmen - sehen, was Er sieht, beten, was Ihm auf dem Herzen ist.

Am Montag, 21.9. möchten wir uns dafür wieder im Lutherhaus treffen und für Jena beten. Außerdem möchten wir beginnen, den nächsten Gebetsraum im Januar 2021 vor-zu-denken...

Herzliche Einladung an alle!

Wir treffen uns um 19 Uhr im Lutherhaus-Garten in der Jurte zum Austausch, Essen (jeder bringt sich was mit...) und und Lobpreis und gehen dann 19:30 Uhr nach drinnen in den Luthersaal. Wer möchte, kann auch erst 19:30 Uhr zu uns dazustoßen. Dann Gebet für die Stadt und erste Planung für den nächsten Gebetsraum im Januar. Ende wie immer gegen 21 Uhr.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Gebetsteams,

Elke


PS:

Die Zeitschrift der GGE kann man kostenlos beziehen oder herunterladen: https://gge-deutschland.de/publikationen/

Letztes Jahr im Herbst gab es ein fantastisches Heft mit geistlichen Impulsen zum 30jährigen Jahrestag des Mauerfalls. Online habe ich das nicht mehr gefunden, aber ich habe davon noch 1-2 Exemplare zuhause - falls jemand Interesse hat, kann sich gern kurz bei mir melden!

© 2020 Gebetsteam Jena