Jenzig-Gebet startet wieder - Sa, 19.3.

Liebe Beter und alle, die es werden möchten =)

Ich darf euch kundtun, dass wir den Gebetsmorgen auf dem Jenzig wieder für jeden zugänglich machen und sind gespannt, wie Gott uns neu ausrichten, formieren, gebrauchen, aussenden und wissen lassen möchte, wofür Sein Herz schlägt!


Da doch eine längere Zeit verflossen ist und seitdem möglicherweise Neuzugänge im Verteiler dazugekommen sind,
hier in aller Kürze ein paar Hinweise:

  • Treffpunkt 5.30 Uhr (+ ca. 10 min) Jenzigfuß: Kreuzung „Am Erlkönig“/“Kunitzer Str.“, am Gembdenbach
  • Wenn zum 1. Mal dabei, ist pünktlich zu sein sinnvoll – ansonsten ist ein Dazustoßen zu späterem Zeitpunkt immer möglich =)
  • Anzutreffen bzw. häufigste Gebetsstationen: „Jenzig-Nase“, Lagerfeuerplatz
  • Bibel sinnvoll zum Graben, Prüfen & Ausbeten Wort Gottes (z.B. Psalm, Proklamation, uvm.)
  • Der erfahrene Jenzigbeter weiß: „Es wird kalt! Punkt. Es kann durchaus sehr kalt werden.“
  • Ein kleines bring & share Frühstück hat sich etabliert (Lagerfeuerplatz)
  • Ende ist offen, meistens etwas zwischen 10 und 12 Uhr


Wir freuen uns auf euer Kommen und auf neue Interessenten 😉


Bei Fragen oder Unklarheiten schreibt mir einfach!

Euer Bruder im Herrn,
Dominik  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Suchet den HERRN, solange er zu finden ist; ruft ihn an, solange er nahe ist.“ (Jes 55,6)

© 2021 Gebetsteam Jena