Im Mai findet ausnahmsweise kein Gebetsteam-Treffen statt! 
Für Juni kommt die Einladung wieder über den Mail-Verteiler.

Viele Grüße, 

Elke 

Liebe Jenaer Beter,
hiermit einmal mehr die Einladung zum Gebetsteam am Montag, dem 19.4.21 um 19:30 live im Lutherhaus - selbstverständlich unter Einhaltung aller gängigen Regelungen.
Wir verzichten auf ein gemeinsames Essen und wollen uns austauschen über das, was der Herr wirkt und tut, um schließlich die Dinge im Gebet zu bewegen, die Er uns aufs Herz legt.
Herzliche Einladung dazu zu stoßen und/oder uns auch sehr gern Anliegen zu schicken, die euch in Bezug auf unsere Stadt am Herzen liegen!
Wenn jemand nicht persönlich vorbeikommen möchte, aber sich gern live per Zoom dazuschalten, meldet euch bei uns bis Sonntag abend, mit etwas Vorlaufzeit können wir das bestimmt einrichten.
Mit freudigen Grüßen ob der Größe unseres Gottes,
Sandra im Namen des Gebetsteams

"The key to creating a culture of prayer in the city

is to nurture a culture of prayer

in ourselves.

And what you find as you do that is that 

it is contagious." 

(Pete Greig)

Pete Greig ist der Gründer des 24/7-Gebets aus England. Dieses Zitat stammt aus einem Video, in dem er im Januar 2019 in New York über "Building a culture of prayer" gesprochen hat. 

Genau das wollen wir tun - in Jena und für Jena!

Deswegen trifft sich das Gebetsteam Jena wieder am kommenden Montag, 15.3. / 19:30 Uhr / nochmals online per Zoom. 

Herzliche Einladung an alle, die schon dabei waren und auch an alle, die noch nie dabei waren! 

Den Zugangs-Link erhaltet ihr am Montag abend kurz vor Beginn, wenn ihr eine Email über das Kontaktformular dieser Seite bzw. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet. 

Du kannst nicht kommen aber unterstützt unser Anliegen? Gerne kannst Du uns auch Gebetsanliegen zukommen lassen über dieselbe Adresse. 


Herzliche Grüße und in Vorfreude - 

Elke 

i.A. des Gebetsteams 

Liebe Beter,
morgen ist schon wieder der Dritte im Monat und wir treffen uns wie gewohnt zum Beten für unsere Stadt.
Aufgrund der Umgebungsbedingungen nicht wie sonst üblich im Lutherhaus, sondern wie schon das letzte Mal via zoom.
Die Zeit bleibt die gleiche - also 19 Uhr.
Wer sich mit einklinken will, melde sich gern bei uns (über das Kontaktformular auf dieser Internetseite) und bekommt dann den Link kurz vor unserem Treffen.
Gern können uns auch Anliegen geschickt werden, die wir dann gemeinsam mit ins Gebet nehmen.
Seid herzlich gegrüßt und willkommen,
Sandra im Namen des Gebetsteams

Gute Neuigkeiten aus dem Gebetshaus Augsburg! 

Weil man sich aktuell kaum treffen darf und Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen ausfallen, öffnet das Gebetshaus Augsburg seinen Gebetsraum wie schon im Frühjahr digital im Livestream, und das rund um die Uhr 24/7! Wer sich also zum Mitbeten und Mitsingen einklinken möchte, kann das in nächster Zeit jederzeit hier tun: 

https://www.youtube.com/watch?v=nCsPDJcQaNc

Klinkt euch ein - und werdet gesegnet durchs Eintauchen in Gottes ermutigende und heilsame Gegenwart!

Eine gute Zeit

wünscht euch

Elke 

i.A. des Gebetsteam Jena

Mit dem Abschlußgottesdienst heute um 10 Uhr in der Jenaer Stadtkirche ging die Allianz-Gebetswoche 2021 zuende.

Wir blicken dankbar auf die 24-7-Gebetswoche zurück und danken nochmals herzlich der JesusGemeinde in Alt-Lobeda für ihre Gastfreundschaft! 

Die Nachfrage der Beter hat die Kapazitäten des Raumes überstiegen, was uns sehr freut und animiert, über eine weitere Gebetswoche im Jahr 2021 nachzudenken.

Demnächst laden wir hier noch Bilder vom Gebetsraum hoch. 

Auch wenn die Allianz-Gebetswoche nun zuende ist, gibt es weitere Möglichkeiten, für unsere Stadt zu beten, auf die wir gerne hinweisen.

Beten hilft - ca. einstündiges Gebet einmal im Quartal - an einem Samstag um 15 Uhr in der Stadtkirche Jena. Nächster Termin: 30. Januar 2021 / 15 Uhr.

Gebetsteam Jena - monatliche Treffen jeweils am 3. Montag im Monat von 19 - 21 Uhr im Lutherhaus/UG bzw. online. Weitere Infos auf dieser Seite oder übers Kontaktformular.l

Achtung: das Gebetsteam-Treffen am Mo, 18.1.21 entfällt. Unser nächstes Treffen findet am Mo, 15.2.21 statt.

Gebet auf dem Jenzig und anderen Hügeln rund um Jena - ca. 2x pro Monat - ab morgens 6 Uhr - Infos über den Kalender auf dieser Website. Verantwortlich Dominik Lübker. Kontaktaufnahme auch über unser Kontaktformular.

Gebet für Jena in der LKG - jeden Mittwoch früh 7 Uhr - LKG, Wagnergasse. 

Schaut gern einmal vorbei und

klinkt euch nach euren Möglichkeiten ins Gebet ein - 

damit Jena immer mehr zu einer LICHTSTADT wird,

in der Gottes Licht scheint!

Der Gebetsraum 2021 ist gestartet! 

Nachdem heute nachmittag alle Stationen - passend zu den Themen der Allianz-Gebetswoche - eingeräumt und aufgebaut wurden, konnte 20 Uhr mit dem Gebet begonnen werden.

Das Gebetsteam wünscht euch eine ganz gesegnete Zeit - freut euch auf den großen und schön gestalteten Raum, aber freut euch vor allem darüber: der HERR ist schon da und ihr könnt Ihm (werdet Ihm!) ganz persönlich begegnen!

Wir sind voller Vorfreude und haben große Erwartungen, was Er an uns und den Herzen aller Beter tun möchte. 

Viele Grüße, 

Elke

i.A. des gesamten Gebetsteams

WICHTIGE INFOS ZUR ORGA: 

1) Der Raum befindet sich im 1. OG. Betretet das Haus durch die Haustür, die zwischen 6 und 22 Uhr offen sein müsste. Falls das nicht der Fall sein sollte, klingelt ihr an der Hofeinfahrt oder am Nachbarhaus (in Richtung Blumenladen/Pizzadienst) bei Fam. Richter.  

2) Der letzte Beter (21 - 22 Uhr) macht dann den Schnapper an der Haustür hoch, so daß die Tür fest schließt. Danke und Segen! 

3) Aufgrund des Gottesdienstes in der JesusGemeinde am Sonntag 17.1. muss der Gebetsraum schon am Samstag abend wieder ausgeräumt werden. Daher entfallen leider die Gebetszeiten ab Sa, 16.1. 19 Uhr. Danke für euer Verständnis. Wir treffen uns dennoch wie jedes Jahr zum gemeinsamen Abschlußgottesdienst in der Stadtkirche am 17.1. um 10 Uhr.

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen 24/7 Gebetsraum geben, der parallel zur Allianz-Gebetswoche ab Sonntag, 10.1.2021 stattfindet!

Wir planen gerade schon eifrig, um den Raum einzurichten und laden euch schon jetzt ein, eine Stunde (oder länger) vorbeizukommen und Gottes Gegenwart zu genießen, euch in Sein Wort zu vertiefen, zu singen, zu beten oder einfach vor Ihm zur Ruhe zu kommen. 

Traditionellerweise wird der Raum jedes Jahr in einer anderen Gemeinde Jenas eingerichtet und so sind wir diesmal in der JesusGemeinde in Lobeda-Altstadt zu Gast. 

Zeitnah findet ihr an dieser Stelle mehr Infos sowie den Kalender zum Reservieren eurer persönlichen Gebetszeit(en). 

Herzliche Grüße und beste Wünsche sowie reichlich Segen für das Neue Jahr

vom 

Gebetsteam 

Ihr lieben Alle,
kommenden Montag ist mal wieder der Dritte desselben;) D.h. wir treffen uns zum gemeinsamen Austausch, Gebet und Planen.
Aufgrund der Umgebungsbedingungen ein wenig anders als zuletzt:
Es bleibt bei 19 Uhr, allerdings diesmal online per Zoom statt live.
Wir wollen insbesondere den anstehenden Gebetsraum zur Allianzgebetswoche 2021 in den Fokus nehmen.
Wer es auf dem Herzen hat sich einzuklinken, um mitzudenken, mitzuplanen und mitzugestalten, der melde sich gern bei uns, dann bekommt ihr den Zoom-Link noch zugeschickt.
Ansonsten dürft ihr uns natürlich wie immer Gebetsanliegen senden.
Seid gesegnet in diesen letzten Tagen des Jahres - insbesondere mit dem Schauen auf den einen wahren König, der in diese Welt gekommen ist, um sie zu retten!
Mit herzlichen Grüßen im Namen des Gebetsteams,
Sandra

Hallo alle,

anstatt des Gebetsbriefes in diesem Monat die Prophetische Seite des Wächterrufes mit sechs Thesen Corona richtig einzuschätzen.

Ihr denkt vielleicht: Jaha, versucht ja jeder derzeit und es gibt tausend Infos und überhaupt! Aber das ist nicht der Punkt. Sondern wichtig ist, dass wir immer mehr dahin kommen, Dinge geistlich zu beurteilen (siehe 1. Korinther 2, 13).

Das heißt primär: Ist unser Blick auf Jesus gerichtet oder auf die Umgebungsbedingungen?

Und dann weiter: Wo ist mein Herz? Wovon ist es erfüllt? Wem oder was glaube ich? Den Medien? Oder dem Herrn? Und ist mein Herz rein? Oder ist darin Anklage, Urteil, Stolz?

Lasst und gerade in dieser Zeit unsere Herzen prüfen und von IHM neu ausrichten, sodass vor Allem ER darin Raum hat. Um dass wir dadurch in die Lage versetzt werden Dinge tatsächlich im Geist zu beurteilen und nicht einfach nur nach menschlichem Ermessen und menschlicher Weisheit.

Seid nun auch in dieser Adventszeit gesegnet mit tiefen Begegnungen mit Ihm selbst, dem Auferstanden und König über alle Welt, sodass ihr mehr erfasst von Seinem Herz und Wesen und eure Vorfreude auf Sein Kommen zunimmt!

Sandra im Namen des Gebetsteams

Liebe Beter für und in Jena,

morgen treffen wir uns wieder zum Gebetsteam - 19 - 21 Uhr im Lutherhaus (Luthersaal/oben).

Wer möchte, kann 19 Uhr schon da sein und sich etwas zum Essen mitbringen - während dem Essen ist Zeit für Austauch und Persönliches.

Ab 19:30 Uhr starten wir dann mit Orga/Planung sowie Lobpreis und Gebet.

Unser Schwerpunkt morgen wird die Planung für den Gebetsraum zur Allianzgebetswoche im Januar sein.

Seid alle herzlich willkommen, dazuzustoßen!

Denkt bitte an Abstand und Mund-Nasen-Bedeckung, diese muss im Lutherhaus aktuell durchgängig getragen werden.

Aber das hindert uns nicht daran, trotzdem eine gottgestiftete Gemeinschaft zu erleben, wie die letzten Male auch! :) 

Wie immer gilt: auch wer nicht vorbeikommen kann oder mag, kann uns trotzdem sehr gern Gebetsanliegen und -eindrücke mitteilen, wir nehmen eure Impulse gerne auf!

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Teams,

Elke

Liebe Beter,
wie die Zeit vergeht! Und in diesem Jahr vllt. gefühlt besonders schnell ob all der Ereignisse, die sich beständig überschlagen und inmitten derer es ein beständiges Neuanpassen braucht und wenig wirklich gut planbar ist.
Aber wie gut, dass wir mit Sicherheit rechnen Können! Wir dürfen uns gehalten wissen (inklusive unserer Leben und Wege und aller Zeiten) in den Händen unseres Gottes und dürfen rechnen mit Seinem Schutz und Seiner Versorgung!
"Befiehl dem Herrn Deinen Weg, und vertraue auf Ihn, so wird Er es vollbringen." (Ps 37, 5, Schlachter 2000)
Mit Ihm können wir immer rechnen! Und einmal mehr und noch tiefer dürfen wir lernen Ihm ALLES anzubefehlen, Ihm zu glauben und Ihm zu vertrauen. Er ist ein lebendiger Gott und Sein Königreich ist Realität - es ist nahe herbeigekommen. Und es ist an uns zu lernen uns in Seine Sicht mit hineinnehmen zu lassen und dem, was Er sagt mehr Glauben zu schenken als allem Anderen, uns mehr auf Sein Wort zu verlassen als auf das, was uns täglich präsentiert wird. Er IST der Herr und Er bleibt es in alle Ewigkeit!
Deshalb freue ich mich auch diesmal so über die einleitenden Worte des Gebetsbriefes: Fürbitte GEMEINSAM mit Jesus - und niemals losgelöst von Ihm und nach unserem Gutdünken.
Aber lest hier selbst!=)
--------
Außerdem wichtig für diesen Monat: Das Quartalsgebet.
Wann? - Am 7.11.2020 um 15 Uhr.
Wo? - Diesmal NICHT in der Stadtkirche, sondern in der Friedenskirche bzw. auf dem Gelände davor mit Abstand und Maske, sodass wir nicht im geschlossenen Raum sind, sondern im Freien.
Nach §8 2. ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO sind religiöse Versammlungen in der Form erlaubt, was auch durch die aktuelle VO nicht aufgehoben ist. Hierfür gilt auch nicht die Beschränkung von Personenanzahl und Haushalten und die Anzeigepflicht fällt weg, sobald wir uns im Freien bewegen.
Deshalb: Kommt am Samstag dazu, denn es ist gerade jetzt wichtig, dass wir uns zum Gebet für unsere Stadt und die Menschen versammeln!
Sollte sich irgendetwas ändern, schreibe ich nochmal eine Mail.
So seid gesegnet - zuallererst in eurer Beziehung zum Herrn Jesus, dass sie tiefer und reicher wird und daraus folgend und fließend in jeder anderen eurer Beziehungen! Denn gerade diese unsere Beziehungen sind so, so kostbar!
Mit herzlichen Grüßen im Namen des Gebetsteams,
Sandra

...und wir treffen uns erneut zum Beten für unsere Stadt, wie wunderbar!=)
Also wie vormals: Am 19.10. um 19 Uhr im Lutherhaus - seit Corona in der oberen Etage.
Wir werden davor alle zu Hause essen und uns dann gezielt im Luha "nur" zum Austausch, Anbeten und Beten treffen.
Außerdem wollen wir den nächsten Gebetsraum im Januar parallel zur Allianzgebetswoche (10.-17.1.21) vordenken und vorplanen.
Wer also Ideen hat, mitdenken oder sich anderweitig einbringen will, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns über jeden, der sich mit einklinkt und dessen Herzschlag es genauso ist die Herrlichkeit Gottes in unserer Stadt immer mehr zu sehen und die Gemeinden unserer Stadt in Einheit zusammenwachsen zu sehen.
Mit lieben Grüßen und voller Vorfreude,
Sandra im Namen des Gebetsteams

Anlässlich des 30. Jahrestags der Deutschen Einheit findet in Jena in der Stadtkirche am 3.10. um 16 Uhr ein ökumenischer Dankgottesdienst mit Besuchern aus unserer Partnerstadt Erlangen statt. Weitere Infos hier

Außerdem gibt es deutschlandweit Danke-Demos, bei denen auch gemeinsam gesungen wird (open air). In Weimar findet diese Veranstaltung am 3.10. um 19 Uhr auf dem Markt statt - Veranstalter ist die Evangelische Allianz. Hintergrundinfos zu der Initiative "3. Oktober - Deutschland singt" hier

Herzliche Einladung zu diesen Veranstaltungen sowie natürlich zum Gebetsmorgen auf dem Jenzig am 3.10.! 

Liebe Beter,
für diesen Monat mal wieder zur Ermutigung und Einordnung der Gebetsbrief des Wächterrufes - mit dem Schwerpunkt Gott zu suchen. Gerade in diesen Zeiten.
Denn wir sind als solche, die zu Ihm gehören, berufen Dinge geistlich zu beurteilen - siehe auch 1. Korinther 2, 12ff.
Urteilsfähigkeit und Unterscheidungsvermögen erhalten wir nur von Gott - dort, wo wir Sein Herz suchen, wo wir uns ausstrecken mit Seinen Augen zu sehen, wo wir nicht in der Sicht der Welt verhaftet bleiben. Und dazu brauchen wir die Hilfe des Heiligen Geistes, dass Er uns Gottes Gedanken offenbart.
Und das gilt letztlich in Allem: wir sollen nicht primär auf das schauen, was uns in der Welt (und damit auch in Nachrichten etc) vor Augen steht, sondern sollen primär von Gott her kommend ebendies beurteilen können. Doch dazu müssen wir Ihn und Seine Gedanken kennen.
So lasst uns in diesem Monat - so wie es im Brief auch steht - Sein Herz suchen, in Seine Gegenwart kommen, zu Seinen Füßen sitzen.
Nicht "wild drauf los beten", sondern hören, was Er sagt und dann gezielt und mit reinen Herzen in die Fürbitte gehen.
Damit wünsche ich euch einen gesegneten Oktober voller Danken und Loben in Anbetracht der großen Dinge, die der Herr getan hat und die Er nach wie vor beständig tut!
Sandra

Liebe Gebetsteam-Jena-Beter und Gebets-Interessierte!

Im neu erschienenen Heft "Hörende Kirche" der GGE (Geistliche Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen Kirche) fand ich folgendes Zitat von Henning Dobers bedenkenswert:

Die Autorität der Kirche gründet immer auf ihrer Vertrautheit mit Gott. Ansonsten ist sie lediglich ein religiös gefärbtes Echo der Welt.

Das wollen wir tun - ruhig werden, auf Gott hören, für unsere Stadt beten und Seine Perspektive einnehmen - sehen, was Er sieht, beten, was Ihm auf dem Herzen ist.

Am Montag, 21.9. möchten wir uns dafür wieder im Lutherhaus treffen und für Jena beten. Außerdem möchten wir beginnen, den nächsten Gebetsraum im Januar 2021 vor-zu-denken...

Herzliche Einladung an alle!

Wir treffen uns um 19 Uhr im Lutherhaus-Garten in der Jurte zum Austausch, Essen (jeder bringt sich was mit...) und und Lobpreis und gehen dann 19:30 Uhr nach drinnen in den Luthersaal. Wer möchte, kann auch erst 19:30 Uhr zu uns dazustoßen. Dann Gebet für die Stadt und erste Planung für den nächsten Gebetsraum im Januar. Ende wie immer gegen 21 Uhr.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Gebetsteams,

Elke


PS:

Die Zeitschrift der GGE kann man kostenlos beziehen oder herunterladen: https://gge-deutschland.de/publikationen/

Letztes Jahr im Herbst gab es ein fantastisches Heft mit geistlichen Impulsen zum 30jährigen Jahrestag des Mauerfalls. Online habe ich das nicht mehr gefunden, aber ich habe davon noch 1-2 Exemplare zuhause - falls jemand Interesse hat, kann sich gern kurz bei mir melden!

Und schon wieder ist es soweit.....
...erneut ist ein Monat rum und wir treffen uns mal wieder zum Beten im Lutherhaus für Stadt, Land und Leute.
Ab 19 Uhr finden wir uns am Montag, den 17.8.20, zusammen - bei schönem Wetter im Garten, ansonsten im Kirchsaal des Lutherhauses - und starten wie immer mit Austausch. Ab ca. 19:45 wollen wir dann gemeinsam beten.
Herzliche Einladung an alle, die dazu kommen möchten!
Auch dürft ihr uns gern Anliegen schicken, wenn euch was auf dem Herzen brennt.
Beim Eintreten und Bewegen innerhalb des Lutherhauses tragt bitte Mund-Nase-Bedeckung wie nach wie vor üblich.
Viele liebe Grüße,
Sandra im Namen des Gebetsteams

Liebe Jenaer Beter,

und wieder ist ein Quartal vorbei und wir treffen uns erneut zum Stadtgebet - soll heißen: wir beten für Jena und darüber hinaus.

Treffpunkt ist die Stadtkirche am kommenden Samstag, den 18.7.2020 um 15 Uhr.

Herzliche Einladung dazuzustoßen und das Gebet zu verstärken!=)

Viele Grüße,

Sandra

Ihr lieben Beter,
ich hoffe ihr hattet ein überwältigendes Pfingstfest! Wie großartig, dass Jesus uns den Heiligen Geist als Beistand, Tröster, Unterpfand für unser Erbe und auch Kraft aus der Höhe versprochen hat! Und wie gut, dass wir nichts ohne Ihn tun müssen, sondern dass Er uns zur Hilfe gesandt ist. Wir dürfen Tempel sein für Ihn und Er ist mit dieser ganzen Auferstehungskraft, mit der Jesus von den Toten auferweckt wurde, in uns lebendig! (vgl Röm 8, 11)
Und wir brauchen so sehr Sein Wirken und Sein Leiten! Ohne Ihn sind wir allein auf unsere Kraft, unseren Blick und unsere Dimension angewiesen. Doch Er ist der, der die Tiefen Gottes erforscht und der uns hineinnimmt ins Schauen auf unseren Herrn und in die Dimensionen Gottes!
Deshalb wie in der Einleitung des aktuellen Wächterruf-Briefes: Sei willkommen, Heiliger Geist!

Herzlichst,

Sandra

Seite 1 von 4

© 2021 Gebetsteam Jena